2019 – KAIN meets LUZIFER

KAIN meets LUZIFER von Lord Byron/K. Szabó PRODUKTION K. SZABÓ/F.A.C.E. VISUAL PERFORMING ARTS Konzept, Choreografie-Regie: Kristóf Szabó Schauspiel: (LUZIFER) Julia Karl, (KAIN) Maximilian von Mühlen physical theatre/Tanz: (TOTE und SCHWESTER) Kathrin Blume-Wankelmuth, (WESEN, ABEL) Annika Hofgesang Shibari (special artist): Böschi Nawa (live) Media Art & Light-Painting: Ivó Kovács ORANGERIE THEATER, Köln

Doch ohne Ewiges Leben – wozu Erkenntnis, wozu Wissenschaft?
– Mixed-Media-Inszenierung im Geiste der Romantik im Spannungsfeld der digitalen Moderne
mit Gemälden von C.D.Friedrich, Musik von F. Schubert u.a. Text von Lord Byron (1788-1824)
Media- & Projection-Video-Art Ivó Kovács
Schauspiel Julia Karl (als LUZIFER) und
Maximilian von Mühlen (als KAIN)
Tanz Kathrin Blume-Wankelmuth (als CYBORG und als ADAH)
und shibari Performer BoschiNawa (als ABEL)
Der Mensch ist sterblich. Kann der Tod besiegt werden?
Geführt von Luzifer, besucht Kain das Reich des Todes und schaut dort bis in die digitale Zukunft.
Dort begegnet er seiner großen Liebe, Adah, die in der Zukunft ein Cyborg ist.

https://vimeo.com/390273978

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.